Ihre Praxis für Kieferorthopädie in Ingolstadt - Kieferorthopädische Fachpraxis Schwerbrock

Die Gesundheit unserer Zähne und unseres Gebisses ist für uns essenziell. Zahnprobleme oder Kieferbeschwerden wirken sich schnell auf unser gesamtes Wohlbefinden aus. Ob im Kindes-, Jugend- oder Erwachsenenalter: Ein erfahrener Kieferorthopäde kann in den meisten Fällen schnell Abhilfe schaffen. Mit verschiedenen Maßnahmen der Kieferorthopädie wie festen oder herausnehmbaren Zahnspangen sowie speziellen Funktionsanalysen oder kieferchirurgischen Behandlungen, können viele verschiedene Beschwerden schnell und effektiv behandelt werden. Das Team der Praxis für Kieferorthopädie Schwerbrock hat es sich zur Aufgabe gemacht, jeden Patienten ganz individuell zu betrachten und immer die perfekte Behandlungsmethode zu finden. Mit ihrem umfassenden Leistungsspektrum und mehreren Jahren Erfahrung in der Kieferorthopädie sind sie die perfekte Anlaufstelle rund um Zähne und Kiefer. 

 

Experten der Kieferorthopädie

 

Wenn es um die Zähne und den Kiefer geht, ist eine umfassende und vor allem verständliche Beratung besonders wichtig. Die Kieferorthopäden aus Ingolstadt starten die Behandlung immer mit einem persönlichen Gespräch, in dem Sie ausführlich über Ihren Befund aufgeklärt werden. In Absprache mit Ihnen finden die Experten die passende Behandlungsmöglichkeit für Sie. Hier ist auch Zeit für Ihre Fragen: Wie lange dauert die Behandlung? Wie oft stehen Kontrolltermine an? Die Kieferorthopäden nehmen sich genug Zeit, um alle Unsicherheiten aus dem Weg zu räumen. 
Der freundlich gestaltete Aufenthaltsbereich sowie die ruhige Außenterrasse geben jedem Patienten ein gutes Gefühl. Begleitpersonen können hier während der Behandlung einen Kaffee oder Tee genießen. Das gesamte Team legt großen Wert darauf, Ihren Besuch in der Praxis für Kieferorthopädie so angenehm wie möglich zu gestalten. 

Das Leistungsspektrum der kieferorthopädischen Fachpraxis Schwerbrock in Ingolstadt umfasst: 
•    Ausführliche, individuelle Beratungen
•    Behandlungen im Milch- und Wechselgebiss sowie im bleibenden Gebiss
•    Kombinierte kieferorthopädische/kieferchirurgische Behandlung von schweren Kieferfehlstellungen nach dem Wachstumsabschluss
•    Funktionskieferorthopädie (Aktivator, Bionator, Vorschubdoppelplatten, Fränkel etc.)
•    Einsatz sämtlicher herausnehmbarer Apparaturen
•    Sämtliche Varianten an Multibracket-Apparaturen, Damon® etc. (die „feste Spange“) mit Zahnschmelz-Tiefenreinigung unter Einsatz der modernen Airflow®-Technologie sowie Intensiv-Fluoridierung während der Behandlung
•    Lingualtechnik
•    Einsatz zahnwurzel- und knochenschonender thermoelastischer Bögen
•    Invisalign® für individuelle Behandlungsaufgaben
•    Individueller gnathologischer Positioner (zur Feineinstellung sämtlicher Zähne nach der „festen Spange“)
•    Einhaltung der Retentions- bzw. Überwachungsphase zur Beibehaltung eines stabilen Behandlungsergebnisses
•    Lingual-/Palatinal-Retainer (zur weiteren Stabilisierung des Behandlungserfolgs)
•    Klinische und instrumentelle Funktionsanalyse
•    Modernste Kiefergelenksdiagnostik und -therapie
•    Schienenbehandlungen aller Art (zum Beispiel bei Zwangsbissen und Kiefergelenksbeschwerden)
•    Schnarchtherapie: Anfertigung spezieller Schnarchschienen für einen gesunden, erholsamen Schlaf
•    Sportschutz: Optimaler Schutz der Frontzähne sowie der Kiefergelenke durch individuelle Gebissanpassung mit oder ohne fester Spange

Standort

Impressum
totop