Logopädie in Menden: Logopädische Praxis Vorhoff

Rita Vorhoff: Staatlich geprüfte Logopädin aus Menden

Menschen mit Störungsbildern wie häufigen Unterbrechungen des Sprachablaufs ziehen sich oft aus  Scham zurück und meiden es, sich zu unterhalten. Die Logopädie als Fachdisziplin für Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- und Hörbeeinträchtigung kann helfen. Im Raum Menden ist die staatlich geprüfte Logopädin Rita Vorhoff die richtige Ansprechpartnerin. Langjährige Erfahrung in der Logopädie und einfühlsame Behandlungen zeichnen die Inhaberin der Praxis Vorhoff aus.

Logopädie für Patienten jeden Alters rund um Menden: Logopädische Praxis Vorhoff      

Jeder sprach-, sprech- oder stimmgestörte Mensch weist ein einzigartiges Störungsbild auf, weiß die staatlich geprüfte Logopädin Rita Vorhoff. In ihren Behandlungen im Raum Menden geht sie individuell auf jeden Menschen ein, ob jung oder alt. Je nach Bedarf werden in der Logopädie unter anderem Tests zu Atemfunktion, Artikulation und Schreibleistung durchgeführt. Ergebnisse dienen zusammen mit dem ärztlichen Befund als Grundlage für Behandlungsmethoden. Die Logopädie umfasst Anwendungsfelder von der Aphasie über Redeflussstörungen und Dysphonien bis zum Mustismus. In ihrer Praxis in Menden entwickelt Rita Vorhoff Handlungskonzepte der Logopädie für Erwachsene aller redenden Berufsbilder wie Sprecher, Schauspieler und Moderatoren. Bei Kindern deckt die staatlich geprüfte Logopädin Förderbedürfnisse in Bereichen wie dem Wortschatz, der Zungen- und Mundmotorik sowie der Artikulation auf. In der Logopädischen Praxis Vorhoff in Menden sind Menschen mit logopädischen Störungen in guten Händen. Das Leistungsspektrum umfasst:          

  • Handlungskonzepte der Logopädie für Erwachsene und Kinder
  • Individuelle Diagnostik von Förderbedürfnissen
  • Prävention, Beratung, Therapie und Rehabilitation bei Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen

Standort

Impressum
totop