Kinderentwicklungsstörungen in Riesa: Praxis für Ergotherapie Bärbel Mehlig

Stetige Fortbildungen für aktuelles Fachwissen

Bei Kinderentwicklungsstörungen sollte eine erfahrene Praxis für Ergotherapie aufgesucht werden. Mit ganzheitlichen Behandlungen werden die gestörten Bereiche behandelt. Die Praxis für Ergotherapie Bärbel Mehlig in Riesa ist der ideale Ansprechpartner für die Behandlung von Kinderentwicklungsstörungen. Das engagierte Team sorgt mit Behandlungskonzepten nach Bobath, Affolter oder Frostig für ein gesteigertes Wohlbefinden. Eine hohe Fachkompetenz ist durch die stetige Teilnahme an Fortbildungen jederzeit gegeben. Diverse Zertifikate bestätigen die gute Arbeit der Praxis für Ergotherapie in Riesa.

Kinderentwicklungsstörungen ganzheitlich behandeln lassen

Bei Kinderentwicklungsstörungen werden persönliche und effektive Behandlungen auf die Bedürfnisse der Patienten abgestimmt. Die Praxis für Ergotherapie in Riesa zielt auf die Verbesserung der Bewegungsabläufe und Koordination sowie Sinneswahrnehmung ab. Eine verbesserte Konzentration, Ausdauer und Leistungen in kognitiver Ebene stehen ebenfalls im Mittelpunkt. Eine Stärkung der Motivation und Neugierde sowie eine Eingliederung in Familie und Umwelt sorgt für eine bestmögliche Selbstständigkeit im Alltag. Das Kind erlernt dank der Behandlung in der Praxis in Riesa ein angemessenes Verhalten in der Schule und seinem weiteren Umfeld. Kinderentwicklungsstörungen werden auf Basis des tatsächlichen Entwicklungsstandes hin auf den jeweiligen Patienten zugeschnitten, um einen bestmöglichen Erfolg zu generieren. Mit Hilfe von Konzentrationstrainings, manuellen Techniken oder der Graphomotorik wird das Wohlbefinden der Patienten in Riesa ganzheitlich behandelt.

Standort

Impressum
totop