Café Jobst in Nürnberg

Das Café Jobst in Nürnberg wurde im Jahre 2004 von Karl Jäger übernommen. Im Fokus des Cafés steht der Verkauf von Backwaren und erlesenen Konditorei-Kreationen. Diese können im traditionell eingerichteten Café verzehrt oder mitgenommen werden. Das Café Jobst in Stadtrandlage in Nürnberg setzt auf hohe Qualität und Frische bei sämtlichen Waren. Beschäftigt wird qualifiziertes und langjähriges Personal für einen perfekten Caféhaus-Service.

Frische und Qualität

Im Café Jobst in Nürnberg werden sämtliche Waren täglich frisch zubereitet. Die Kunden erwartet ein ausgesuchtes und hochwertiges Sortiment. Das gepflegte Café mit südländischem Ambiente bietet mit 60 Sitzplätzen ausreichend Platz. Für Gesellschaften, die ein Frühstück mit frisch belegten Brötchen und Kaffeespezialitäten oder andere Konditoreiwaren bevorzugen. Die Räumlichkeiten eignen sich für viele private und geschäftliche Anlässe. Im Café steht ein wechselnder Mittagstisch zur Auswahl. Mit dem Lieferservice des Café Jobst tafeln Kunden mit ihren Gästen wie im Café: Das Konditoreiwaren-Sortiment wird vorher abgestimmt. Wiener Spezialitäten, Omas Spezialitäten, das Kirschmännle und die Granatsplitter, handgeschöpfte Schokoladen und frisch gefüllte Pralinen sind den Weg zum Café Jobst in Nürnberg Wert. Besondere ausgesuchte Liköre, Essig- und Ölsorten werden hier frisch in einem Unikat-Glas abgefüllt.

Café
Konditorei
Kaffeespezialitäten
Konditoreiwaren
Wiener Spezialitäten

Standort

Impressum
totop