Bestattungsinstitut Fred Meyer aus Hamburg Wandsbeck

Bestatter mit langjähriger Familientradition

Der Verlust eines Angehörigen ist für uns ein schwerer Moment im Leben. Man betrauert den Verlust, schwelgt in Erinnerungen und denkt an einzigartige Momente die man mit dem Verstorbenen erlebt hat. Hier ist es erfreulich, einen Bestatter an der Hand zu haben, der einem die Zeit zum Trauern gibt und sich um alle anfallenden Aufgaben kümmert. Ralf Meyer ist Bestatter in Hamburg mit langjähriger Tradition. Das Bestattungsunternehmen wurde bereits 1853 gegründet und ist seitdem in Familienbesitz. Die persönliche Betreuung der Trauernden liegt dem Hamburger Bestatter besonders am Herzen.

 

Feuerbestattungen sind bei Trauernden besonders beliebt

Der Großteil der Trauernden in Hamburg entscheidet sich für die Einäscherung. Hier gibt es viele Möglichkeiten, den letzten Willen der Angehörigen umzusetzen: Klassisch auf dem Friedhof, als Seebestattung oder in einem Ruhewald. Im Beratungsgespräch können Sie Ihre und die Wünsche des Verstorbenen ansprechen. Bestatter Ralf Meyer hilft Ihnen, diese umzusetzen. Auf Wunsch vermittelt er Geistliche, Trauerredner oder auch Floristen und Druckereien, damit genügend Zeit zum trauern bleibt.

Leistungen:

  • Überführung von Verstorbenen (national und international)
  • Feuer-, Erd-, See-, Luft-, und anonyme Bestattungen  sowie soziale Bestattungen
  • Sozial Bestattungen (Kostenübernahme durch den Staat)
  • Anfertigung eines Erinnerungsdiamanten
  • Vermittlung von Steinmetzarbeiten (Grabsteine, Grabmale, Einfassungen usw.)
  • Erstellen von Trauerkarten und Danksagungen über eine Spezialdruckerei in Hamburg, Traueranzeigen in Tageszeitungen und Kranzschleifen (inkl. der Schriften und Texte)
  • Vermittlung von freien Trauerrednern sowie kirchlichen Vertretern aller Konfessionen

Standort

totop