Bodengutachten in Schleswig Holstein – Ralf Kordinand begutachtet die Beschaffenheit des künftigen Baugrundstücks

Man kauft ein Grundstück und stellt nach dem Bau fest, dass es sich im Gebäude um eine zu hohe Luftfeuchtigkeit handelt. Im Nachhinein etwas daran zu ändern, gestaltet sich schwierig. Bevor man in einen möglichen Lastkauf investiert, sollte in jedem Fall ein Bodengutachten aufgesetzt werden. Es wird Ihnen garantiert, dass Sie keine kostennachteilige Investition getätigt haben. Der Bodengutachter Ralf Kordinand ist seit 20 Jahren Fachmann für die Begutachtung der Bodenbeschaffenheit in Schleswig Holstein. Er führt eine Bodenanalyse durch, diese umfasst das Prüfen des Schadstoffvorkommens, der Druckempfindlichkeit oder auch der Eigenschaften des Wasser- und Lufthaushaltes. Es wird die Proctordichte der Fläche geprüft, damit die optimale Feuchtigkeit des Bodens bestimmt werden kann. Dank 20 jahriger Erfahrung als Bodengutachter ist der zusätzlich qualifizierte Diplom-Ingenieur Ralf Kordinand, ein kompetenter Ansprechpartner zur Verbesserung der Bodenmechanik.

Risiko vermeiden durch qualitative Bodengutachten in Schleswig Holstein

Ralf Kordinand begutachtet künftige Baugrundstücke in Schleswig Holstein und beugt so Risiken vor die die Baumaßnahmen beeinflussen. Aufgrund von möglichen Baugefahren erstellt er einen Plan zur Verbesserung der Tragfläche, damit die Sicherheit der Investition gewährleistet wird. Die aufkommenden Kosten kalkuliert der Bodengutachter ein. Er beantwortet Ihnen Fragen zur Bodenmechanik und berät Sie hinsichtlich wichtiger Entscheidungen. Der Fachmann für Bodengutachten in Schleswig Holstein weist ein umfangreiches Leistungsportfolio auf. Die Leistungen beinhalten:

  • Grund- und Erdbau
  • Spezialtiefbau
  • Großbohr
  • Teil- und Vollverdrängungsbohrpfähle
  • Ortbeton
  • Fertigteil- und Stahlrohrrammpfähle
  • Ortbetonschlitz
  • Spund- und Trägerbohlwände
  • Verpresspfähle und Verpressanker
  • Wasserhaltungen
  • Trockenhaltungen

Standort

Impressum
totop